Publikationen von Dr. Karlheinz Bozem

Januar 2007

Energievertrieb vor neuen Herausforderungen
Eine empirische Studie über den Vertrieb im liberalisierten Energiemarkt im deutschsprachigen Raum


In dieser repräsentativen Marktstudie wird der Zustand vieler Vertriebseinheiten an den neuen Herausforderungen durch Unbundling und Liberalisierung gespiegelt. Im Zuge der verschärften Unbundlingregeln und damit der Trennung von Wettbewerbs- und reguliertem Bereich sowie der zunehmenden Transparenz ist mit dem Vertrieb unter heutiger Margen- und Kostensituation in weiten Bereichen kein Gewinn zu erzielen. Bei z. B. ca. 17 EUR Vertriebsmarge für einen durchschnittlichen Haushaltskunden und durchschnittlichen Cost-to-Serve von 20-30 EUR/Kd./a verdienen die meisten Energieunternehmen kein Geld mehr bzw. nicht ausreichend viel.
Die Studie macht deutlich, dass eine konsequente Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit z. B. durch Prozessoptimierung, Auslagerung von Querschnittsfunktionen und eine Beschaffungsoptimierung z. B. in Kooperation mit Bündlern überlebenswichtig ist, wenn der Vertrieb langfristig profitabel weitergeführt werden soll

Nähere Informationen zur Studie als PDF

zurück